Zum Inhalt springen
Unterkopfbild_Akademikon20203.jpg

#BraveNewWorld - Wirklich in einer neuen Welt

Referent: Prof. Dr. Peter Post

Termin: Freitag, 29. Mai 2020, 20.00 Uhr

#Bibelarbeiten

#Exodus - Aufbruch in eine neue Welt

Bibelarbeit zu Exodus 13,17-22

Manchmal gleicht das Leben einem Marathon. Der Weg in die Freiheit, in ein neues Land kostet ganzen Einsatz. Gott hat nicht versprochen, uns auf diesem Weg Mühe und Arbeit zu ersparen. Aber seine Präsenz hat er zugesagt: Er will bei uns sein und den richtigen Weg führen.

Termin: Samstag, 30. Mai 2020, 9.35 Uhr

#Neuland - Die Ambivalenz des Unbekannten

Gottesdienst (mit der Schönblick-Gemeinde)

Predigt zu Numeri 13,25-14,9

Das Land der Freiheit ist ein unbekanntes Land. Die Psyche des Menschen reagiert auf Neues häufig mit Abwehr. Gut zu wissen: Keine Anfechtung ist die größte Anfechtung (Martin Luther). Schwierigkeiten sind eine Einladung, sie im Vertrauen auf Gottes Beistand zu überwinden.

Termin: Pfingstsonntag, 31. Mai 2020, 10.00 Uhr

#HereAfter - Leben unter dem geöffneten Himmel

Bibelarbeit zu Offenbarung 21,1-8

Das westliche Christentum hat die großen Ziele, auch die Hoffnung auf den Himmel, weithin verloren. Seit einigen Jahren ereignet sich quer zur Diesseitsorientierung ein gegenläufiger Prozess. Es zeichnet sich ein neues Interesse an dem, was nach dem Tod kommt, ab. Christen sollten sich mit den Suchenden aufmachen, wieder einen Blick für den geöffneten Himmel zu bekommen.

Termin: Pfingstmontag, 1. Juni 2020, 11.00 Uhr

 

Referent: Prof. Dr. Peter Zimmerling

#Tomorrowland - Die neue Welt der Lebenswissenschaften

Biowissenschaftler verändern routinemäßig und wirtschaftlich erfolgreich das Erbgut von Bakterien, Pflanzen und Tieren. Wir sind heute auch in der Lage, den Menschen zu verändern. Das reicht von Mensch-Maschine Verbindungen bis zur gezielten gentechnischen Manipulation von Ei- und Samenzellen.

Was können wir schon, was ist absehbar? Brauchen wir menschgemachte neue Lebewesen - brauchen wir den "neuen Menschen"? Was sollen wir wollen? Nach welchen Maßstäben wird entschieden? Und wie positionieren wir uns als Christen?

Referent: Prof. Dr. Siegfried Scherer

Termin: Samstag, 30. Mai 2020, 11.00 Uhr

#Silence - Gebetskonzert

Wirklich - in einer neuen Welt. Nicht dem Aktionismus verfallen, sondern aus dem Hören und der Stille vor Gott Kraft und Orientierung für den Alltag gewinnen. Das Gebetskonzert mit Christoph Zehendner führt zur Ruhe und schafft Raum für persönliche Stille und fürs Gebet. Ruhige Musik, einfühlsame Worte, starke Bibeltexte, Lieder zum Genießen und zum Mitsingen sowie Phasen der Stille wechseln sich ab.

mit Christoph Zehendner

Termin: Samstag, 30. Mai 2020, 20.00 Uhr

#Pray - Gebet in Regionen

Auf der Akademikon soll Raum sein, gesellschaftliche, persönliche und die Belange der SMD vor Gott zu bringen. Das, was gelungen ist, ebenso wie das, was Mühe macht. Deshalb wollen wir in regionalen Gruppen miteinander beten. Jesus weist auf großartige Verheißungen unseres Gebets hin. Er macht deutlich, dass Gott um unsere Anliegen weiß und verspricht, wo zwei eins werden, worum sie bitten, das soll ihnen widerfahren.

Moderation: Annette E. Gerling & Rainer Schöberlein

Termin: Pfingstsonntag, 31. Mai 2020, 11.30 Uhr

#1984 - Die neue Welt im Spannungsfeld der Ideologien

Ideologien prägen unseren Alltag und treiben uns an. Mit der wachsenden Bedeutung des arabischen und vor allem des asiatischen Wirtschaftsraums bestimmen auch deren Weltanschauungen und Werte zunehmend strategische Entscheidungen global agierender Firmen. Worauf müssen wir uns einstellen? Und welche Ressourcen und Handlungsoptionen haben wir Christen, um im 21. Jahrhundert zu bestehen?

Referent: Dr. Markus Spieker

Termin: Pfingstsonntag, 31. Mai 2020, 20.00 Uhr